Ausschreibungen 2023

Save the dates

9 + 9 + 18

Nach dieser Formel wird gespielt und gewertet

 

Freitag 25.08.2023 

Chapman Vierer ( Stableford )

Anmeldung bis 24.08.2023 - 12.00 Uhr

 

Samstag 26.08.2023 )

Einzel über 9/18 Loch ( Stableford )

Anmeldung bis 25.08.2023 - 12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 



Freitag , 25. Aug. 2023

 

 SYLT SENIOR OPEN

9+9+18 Loch

Chapman Vierer

Nach Stableford

 

Damen und Herren

ab dem 50. Lebensjahr

 

 

 

 

 

 

 

Spielform:

Chapmann Vierer nach Stableford gem. Regel 22 über 18 Loch

 

Spielbedingungen:

Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln ( einschl. Amateurstatut) des Deutschen Golfverbandes e.V. und den gültigen Platzregeln des Golf Club Sylt e.V. Das Wettspiel wird auf Grundlage der HDC-Regel 2021 ausgerichtet. 

Einsicht in diese Verbandordnung im Sekretariat.

 

Handycaprelevanz:

Das Wettspiel ist nicht handycaprelevant

 

 

Teilnahmevoraussetzungen

Mitglieder des GC Sylt sowie Gäste anderer Golfclubs mit

mind. HDC-Idex -45

Mindestalter 50 Jahre

 

 

 Teilnehmerzahl:

max. 50 Paarungen

 

 Startzeiten:

ab ca. 10:00 Uhr Reihenstart, je nach Teilnehmerzahl auch früher. Die Startliste wird nach Meldeschluss ausgehängt und im Internet veröffentlicht. 

Teilnehmer erhalten bei Angabe ihrer Handy-Nr. die genaue Startzeit am Vorabend per SMS.

 

 Flightzusammenstellung:

Die Startaufstellung erfolgt 4-er Flights

 

Abschläge:

Herren: gelb, SL 126, CR 70,7

Damen: rot, SL 126, CR 72,4

 

 

Meldeschluss:

24. August 2023

um 12:00 Uhr;

später eingehende Meldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Nenngeld:

         € 50.-          

inklusive Startgeschenk, Tagesverpflegung: 

Halfway  und nach 18 Loch Kaffee & KuchenApero und gemeinsames Abendessen.

 Gäste bezahlen zzgl. 60,-- € Turniergreenfee.

Bei Teilnahme an beiden Tagen reduziert sich das Greenfee auf 50,-- €.

 

 Wertung und Preise

3 Netto Preise für 9 Loch Grosser Platz

3 Netto Preise für 9 Loch Kurzplatz

2 Bruttopreis für 18 Loch

 Für die Wertung wird der HDC-Index auf dem Kurzplatz mit 50 % gerechnet

 

Preise werden nur an Anwesende verteilt.

 

 

Beendigung des Wettspieles

Die Siegerehrung findet im Anschluss an das Turnier statt.

Nach Bekanntgabe der Sieger/-innen ist das Wettspiel beendet. Nur Anwesende haben Anspruch auf einen Preis!

 

 Spielleitung:

Die Mitglieder der Spielleitung werden vor Beginn des Wettspiels namentlich bekannt gegeben. Starter und Marshal handeln im Rahmen ihrer Aufgaben im Auftrag der Spielleitung.

 

 

Änderungsvorbehalt für beide Turniertage

 

Die Spielleitung hat in begründeten Fällen bis zum Start das Recht, die Ausschreibung zu ändern, sowie zusätzliche Bedingungen herauszugeben.

Nach dem Start sind Änderungen der Ausschreibung nur bei Vorliegen aussergewöhnlicher Umstände zulässig

 

Weitere Hinweise in der Wettspielordnung des

GC Sylt 2023

 

Datenschutz

Fahren/ Mitfahren E-Carts

Entfernungsmesser

Handynutzung

Nutzung von Golfcarts

ab 70 Jahre, bzw.

         ärtzlichem Attest

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Samstag, 26. Aug. 2023

 

SYLT SENIOR OPEN

9+9+18 Loch

Einzel

Nach Stableford

 

Damen und Herren

in 2 Wertungsklassen

ab dem 50. und 70. Lebensjahr

Für die über 70 jährigen die nicht 9+9 spielen

möchten / können, wird ein

9 Loch Turnier auf dem Kurzplatz angeboten.

 

  Spielform:

Einzel Zählspiel nach Stableford gem. Regel 21.1 über 9+9 Loch

Wertung ab dem 50. Lebensjahr

 

Durch die Spielform auf 2 Teilplätzen ist das Turnier

nicht handycaprelevant

 

 Spielbedingungen:

Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln ( einschl. Amateurstatut) des Deutschen Golfverbandes e.V. und den gültigen Platzregeln des Golf Club Sylt e.V.

Das Wettspiel wird auf Grundlage des HDC-Regeln

ab 2021 ausgerichtet.

Vorgabesystems ausgerichtet. 

Einsicht in diese Verbandordnung im Sekretariat.

 

Teilnahmevoraussetzungen

Mitglieder des GC Sylt sowie Gäste anderer Golfclubs mit

mind. HDC-Index -45

Mindestalter 50 Jahre

 

  Teilnehmerzahl:

max. 100 

 

 Startzeiten:

ab ca. 10:00 Uhr Reihenstart, je nach Teilnehmerzahl auch früher. Die Startliste wird nach Meldeschluss ausgehängt und im Internet veröffentlicht. 

Teilnehmer erhalten bei Angabe ihrer Handy-Nr. die genaue Startzeit am Vorabend per SMS.

 

Flightzusammenstellung:

Die Startaufstellung erfolgt gemischt in 3-er Flights

 

Abschläge:

Für beide Wertungen

Herren: gelb,

Damen: rot

 

 Meldeschluss:

25. August 2023

um 12:00 Uhr;

später eingehende Meldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Nenngeld:

         € 60.-          

inklusive Startgeschenk, Tagesverpflegung: 

Halfway  und nach 18 Loch Kaffee & Kuchen,

Inklusive serviertem Dinner anlässlich Siegerehrung

ab 18:30 Uhr im Clubhaus

 Gäste bezahlen zzgl. 60,-- € Turniergreenfee.

Bei Teilnahme an beiden Tagen reduziert sich das Greenfee auf 50,-- €.

 

Wertung und Preise

 3 Netto Preise für 9 Loch

Grosser Platz

3 Netto Preise für 9 Loch

Kurzplatz

Für die Wertung wird der HDC-Index auf dem Kurzplatz mit 50 % gerechnet

2 Bruttopreise für 18 Loch jeweils getrennt für Damen und Herren

Wertung für 70 + Jahre

3 Netto Preise 9 Loch

Kurzplatz

 

Preise werden nur an Anwesende verteilt.

 

Beeindigung des Wettspiels

 Die Siegerehrung findet im Rahmen des servierten Dinners im Clubhaus ab

ca. 18.30 Uhr  statt.

Nach Bekanntgabe der Sieger/-innen ist das Wettspiel beendet. Nur Anwesende haben Anspruch auf einen Preis!

 

Spielleitung:

Die Mitglieder der Spielleitung werden vor Beginn des Wettspiels namentlich bekannt gegeben. Starter und Marshal handeln im Rahmen ihrer Aufgaben im Auftrag der Spielleitung.

 

Änderungsvorbehalt für beide Turniertage

 

Die Spielleitung hat in begründeten Fällen bis zum Start das Recht, die Ausschreibung zu ändern, sowie zusätzliche Bedingungen herauszugeben.

Nach dem Start sind Änderungen der Ausschreibung nur bei Vorliegen aussergewöhnlicher Umstände zulässig

 

Weitere Hinweise in der Wettspielordnung des

GC Sylt 2023

 

Datenschutz

Fahren/ Mitfahren E-Carts

Entfernungsmesser

Handynutzung

Nutzung von Golfcarts

ab 70 Jahre, bzw.

ärtzlichem Attest